Sie befinden sich hier:
Wechseln Sie zum:

Entwicklung der Finanzanlagen

Die aktuelle Krise an den Finanzmärkten lässt die FDP-Kreistagsfraktion mit Besorgnis auf die Frage der Wertentwicklung und Sicherheit der einzelnen Finanzanlagen des Kreises Wesel blicken. Sie bittet, das Thema „Finanzanlagen des Kreises Wesel“ auf die Tagesordnung der nächsten Kreisausschusssitzung zu setzen.

Sehr geehrter Herr Landrat,
die FDP-Kreistagsfraktion bittet Sie, das Thema „Finanzanlagen des Kreises Wesel“ auf die Tagesordnung der nächsten Kreisausschusssitzung zu setzen und als Beratungsgrundlage eine detaillierte und aussagekräftige Verwaltungsvorlage rechtzeitig zur Verfügung zu stellen, aus der sich die Entwicklung der einzelnen Finanzanlagen seit dem Jahre 2006 bis heute ergibt.

Begründung: 

Die aktuelle Krise an den Finanzmärkten lässt die FDP-Kreistagsfraktion mit Besorgnis auf die Frage der Wertentwicklung und Sicherheit der einzelnen Finanzanlagen des Kreises Wesel blicken. Die im Zuge der Veräußerung von kreiseigenen RWE-Aktien im Jahre 2006 von der Kreisverwaltung zugesagte regelmäßige Berichterstattung über die Entwicklung des Kreisvermögens findet leider nicht statt. 

Nach unseren Unterlagen ist zuletzt mit der DS 631/VII im November 2008 eine Unterrichtung des Kreisausschusses erfolgt. Ein solides Management der beträchtlichen Finanzanlagen des Kreises ist aus unserer Sicht ebenso wichtig, wie die vom Kreistag durchgesetzte sparsame Haushaltsführung. 

Mit freundlichem Gruß 

gez. Heinz Dams