Sie befinden sich hier:
Wechseln Sie zum:

Initativkreis Kreisständehaus

Der "Initiativkreis Kreisständehaus Moers" hat die beigefügte Erklärung unter anderem auch der FDP-Kreistagsfraktion zugeleitet. Herr Dams, Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion, nimmt dazu Stellung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben uns mit Ihrem Schreiben vom 07. Mai 2012 eine Erklärung zum Projekt „Altes Landratsamt/Kreisständehaus" in Moers bekannt gegeben.

In Ihrer Erklärung haben Sie abschließend folgende Formulierung gewählt: „Der Initiativkreis Kreisständehaus fordert die politisch Verantwortlichen auf, das Gebäude für alle Bürgerinnen und Bürger der Region in öffentlicher Trägerschaft zugänglich zu erhalten und dafür ein den aktuellen Gegebenheiten angepasstes Nutzungskonzept zu entwickeln. Andernfalls werden sie sich vielleicht schon bald fragen lassen müssen, ob sie nicht aus einer vorübergehenden Haushaltsnotlage heraus eine Chance für spätere Generationen vergeben haben".

Dazu möchte ich Ihnen im Namen der FDP-Kreistagsfraktion einige Anmerkungen und Vorschläge unterbreiten. 

  1. Wir freuen uns über eine derartig vielfältige Resonanz bei der Folgenutzung des alten Landratsamtes. Sie beweisen damit ein starkes bürgerschaftliches Engagement für Ihre Moerser Heimatstadt.
  2. In Ihrer Erklärung appellieren Sie ausschließlich an die „politisch Verantwortlichen". Wir vermissen allerdings in Ihrer Erklärung die Möglichkeiten, die Sie als „Initiativkreis Kreisständehaus" haben, um die Folgenutzung dieses historischen Gebäudes zu gewährleisten. Sie haben richtig darauf hingewiesen, dass die Stadt Moers keine finanziellen Eigenleistungen erbringen kann. Konsequent wäre bei Ihrem bürgerschaftlichen Engagement, wenn Sie Ihre Aktivitäten auf die Eigenfinanzierung dieses Projekts ausrichten würden. Vorbild könnte dabei die „Bürgerstiftung Historisches Ratshaus Wesel" sein, die durch den Einsatz der Weseler Bürgerinnen und Bürger die Rekonstruktion der historischen Rathausfassade in Wesel ermöglicht hat. Die FDP-Kreistagsfraktion würde sich freuen, wenn Sie die Folgenutzung des alten Landratsamts am Kastellplatz in Moers in ähnlicher Weise unterstützen würden.

Wir erlauben uns, dieses Antwortschreiben als „offenen Brief" der Presse zugänglich zu machen.

Mit freundlichem Gruß

Heinz Dams

Fraktionsvorsitzender